Programm

11. Deutscher Handelsimmobilien-Gipfel 2019

20. & 21. März 2019 I Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Getragen von einer positiven Stimmung sowohl bei den Verbrauchern als auch bei den Einzelhändlern, präsentieren sich die Einzelhandelsmärkte optimistisch. Die meisten Expansionsmanager prognostizieren steigende Umsätze und mehr Filialen. Bleibt der Optimismus auch 2019 bestehen? Welche Rolle werden dabei künftig die Innenstädte spielen?

Der 11. Deutsche Handelsimmobilien-Gipfel 2019 steht deshalb unter dem Motto

„Von der Shopping- zur Erlebnisdestination:

Handelslagen erfinden sich neu“

und befasst sich mit allen Facetten an der Schnittstelle der Handels- und Immobilienwirtschaft.

Rund 200 Teilnehmer aus dem Handel, den Kommunen und der Immobilienbranche besuchen den Gipfel. Hochkarätige Referenten und Diskussionsforen, zahlreiche Aussteller und ein anspruchsvolles Abendevent zeichnen das Format aus.

pdf download 1 Das aktuelle Programm zum Download finden Sie hier.

IT`S ALL ABOUT THE SPACE

11.30 Uhr

  • Intro
    Wie verfügbar sind Flächen in deutschen Einzelhandelslagen?
    Zehn Thesen zu einer neuen Messzahl

    Dirk Wichner MRICS, Head of Retail Leasing Germany, Jones Lang LaSalle SE

11.45 Uhr

  • easyApotheke – ein Bekenntnis zur Präsenz-Fläche

    Oleg Krüger, Bereichsleiter Standortentwicklung, easyApotheke Kooperationsgesellschaft mbH

12.00 Uhr

  • Panel

    Dr. Johannes Grooterhorst, Partner und Standortleiter Düsseldorf, Eversheds Sutherland (Germany) LLP
    Oleg Krüger, Bereichsleiter Standortentwicklung, easyApotheke Kooperationsgesellschaft mbH
    André Rajic, Expansionsleiter DE, Maisons du Monde
    Henrike Waldburg MRICS Head of Investment Management Retail, Union Investment Real Estate GmbH

    Moderation: Ralf Niggemann, Vorstandsvorsitzender, Development Partner AG

12.45 Uhr

  • Kommunikations- und Mittagspause

13.00 Uhr

  • Experten Lunch
    parallel zur Kommunikations- und Mittagspause –
    Exklusiv / Interaktiv / mit hochrelevantem Praxisbezug

    Erlebniseinkauf im Lebensmittelhandel als Garant für stabile Handelslagen

    Moderator:
    Dr. Angelus Bernreuther, Leitung Kommunikation Immobilienwirtschaft / Head of Investor Relationship Management, Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

14.15 Uhr

  • MYZEIL FRANKFURT: Entwicklung eines Shopping-Centers zum Lifestyle-Center

    Joachim Mayer MRICS, Head of Asset Management Special Products, DWS Real Estate GmbH
    Arne Nachtigahl, Project Director Development, ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG

14.45 Uhr

  • Panel

    OUT OF THE BOX: Warum man auch im Zeitalter der Digitalisierung fest an den stationären Handel glauben kann

    Moritz Felix Lück, Head of Marketing & PR, MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG
    Carsten Mainz, Leiter Standortentwicklung/Expansion, INTERSPORT Deutschland eG
    Matthias Möller, Bürgermeister, Stadt Schlüchtern
    Ralf Vogel, Leiter Immobilienfinanzierung Inland, Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft)

    im Gespräch mit

    Jörg Nowicki, Ressortleiter News, TextilWirtschaft

MEHR ERLEBNIS – CUSTOMER EXPERIENCE DIGITAL UND AUF DER FLÄCHE

<<  1 [23 4 5  >>  

Veranstaltungs-Kalender