• BTG digiTalk 978 390 Messen eingerueckt

Marktstudie „Marketing in Zeiten von Corona“

Über die BTG-Studie „Messegeschäft in Zeiten von Corona“:

Fachmessen sind eine der wichtigsten Kommunikationsplattformen im B2B-Geschäft. Als multifunktionelles Marketinginstrument werden Messen von den ausstellenden Unternehmen vielfältig genutzt. Nicht ohne Grund fließen in der Industriekommunikation bis zu 50 Prozent des Marketingetats in Messen. Dass ein Großteil der bedeutendsten Branchenevents des Jahres angesichts der Corona-Pandemie abgesagt oder verschoben werden muss, bedeutet für viele Unternehmen einen massiven Einschnitt. Denn während ein Großteil der Kosten trotzdem anfällt, fehlen Leads, Einnahmen, Produktplatzierungen und Reichweite.

Um ein umfassendes Stimmungsbild aus Sicht der ausstellenden Unternehmen zu erhalten und mehr darüber zu erfahren, welche Auswirkungen der Ausfall bzw. die Verschiebung geplanter Messepräsenzen auf die Kommunikationsstrategien der Unternehmen hat und auf welche alternativen Kanäle und Maßnahmen nun gesetzt wird, hat die Business Target Group in Zusammenarbeit mit der dfv Mediengruppe 127 Marketingentscheider von betroffenen Unternehmen zu diesem Thema befragt.

  • Die Ergebnisse der Studie geben einen Einblick in alternative Kommunikationskonzepte und veränderte Marketingstrategien der teilnehmenden Unternehmen und liefern Inspirationen für die Neuausrichtung des eigenen Marketings.
  • Im Rahmen des Digital Talks werden die detaillierten Ergebnisse der Studie vorgestellt und im Rahmen einer Expertendiskussion interpretiert.
  • Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von dem Expertenaustausch zu interessanten und teils überraschenden Ergebnissen.

 

Die Anmeldung zum Digital Talk „Keine Messen – Was sind die alternativen Marketingstrategien?“ inkludiert die exklusive Studie, welche Ihnen im Anschluss via E-Mail zugeschickt wird.

Veranstaltungs-Kalender